Wildkräuter-Veranstaltungen im Herbst 2024

Meine Kräuterveranstaltungen im Herbst 2024!

Die Veranstaltungen finden in Zusammenarbeit mit der Familienbildung Besigheim und der Familienbildung Aspergs statt. Die Teilnahme ist auch von außerhalb Besigheims oder Asperg möglich.

Räuchern mit heimischen Wildkräutern

Das Räuchern ist seit vielen tausend Jahren in unseren Kulturen verankert. Bis heute werden weltweit Rituale und Zeremonien mit dem Duft von Kräutern, Harzen, Hölzern und Knospen begleitet. In unseren Breiten ist viel Wissen um das Räuchern verloren gegangen und kaum einer weiß, wie wohltuend, entspannend und stärkend das Räuchern von Kräutern und Harzen, auch gerne im Alltag, sein kann.

In einer Kleingruppe erfährst du viel Wissenswertes über das Räuchern. Zu welchen Zwecken räuchert man? Wie geht das überhaupt? Wie sah das ganze bei unseren Vorfahren aus? Und wie wirkt sich das Räuchern auf Körper und Seele aus?

In unserem Workshop bleibt es selbstverständlich nicht nur bei reiner Theorie. Wir verräuchern gemeinsam verschiedene Kräuter und Harze und lassen uns den Duft um die Nase wehen! Außerdem erstellst du dir einen ganz persönlichen Räucherschatz für zu Hause. Zum Abschluss bietet sich eine wunderbare Entspannungsmöglichkeit bei einer Fuß- oder Handräucherung.

In der Gebühr inbegriffen sind alle Materialien, leckere Kräuterkekse und Kräutertee.

Freitag, 20.09.2024

Anmeldemöglichkeit über die Familienbildung Besigheim folgt

Uhrzeit: 17:30 – ca. 20:30 Uhr

Treffpunkt: Wildkräuterwerkstatt Gemmrigheimer Str. 28, Besigheim

Gebühr: 50,00 € inklusive Material

Wildkräuterspaziergänge im Herbst

Bei einer gemütlichen Runde durch die herbstliche Natur wollen wir uns anschauen, was der goldene Herbst alles zu bieten hat. Welche Wildkräuter können wir zu diesem Zeitpunkt noch verwenden? Welche Beeren, Früchte oder Samen gibt es, die unserem Wohlbefinden förderlich sein können und was kann man daraus herstellen? Der Herbst ist auch die Zeit der Wurzelgräbereien – welche Wurzeln können uns mit ihrer Kraft und Energie durch den Winter begleiten?

Je nach Pflanzenbestand stellen wir während des Spaziergangs einen Kräuterschatz her, den jeder im Anschluss mit nach Hause nehmen darf. Materialkosten für den Kräuterschatz in bar vor Ort: ca. 2,50 €

Samstag, 19.10.2024

Kurs 242-450: Anmeldung

Uhrzeit: 13:00 – ca. 16:00 Uhr

Treffpunkt: Häckselplatz Ottmarsheim (beim alten Sportplatz in Richtung Ilsfeld)

Mitbringen: Ein kleines Körbchen oder einen Stoffbeutel, dem Wetter angepasste Kleidung/Regenjacke/-schirm

Gebühr: 12,00 €
freiwillig: zzgl. Materialkosten ca. 2,50 € für einen Kräuterschatz, den wir gemeinsam beim Spaziergang herstellen und im Anschluss jeder mit nach Hause nehmen darf.

Sonntag, 20.10.2024

Anmeldemöglichkeit über die Familienbildung Asperg folgt

Uhrzeit: 13:00 – ca. 16:00 Uhr

Treffpunkt: Rötestr. 8, Bietigheim-Bissingen, vor dem Gebäude der Stadtwerke

Mitbringen: Ein kleines Körbchen oder einen Stoffbeutel, dem Wetter angepasste Kleidung/Regenjacke/-schirm

Gebühr: 15,00 €
freiwillig: zzgl. Materialkosten ca. 2,50 € für einen Kräuterschatz, den wir gemeinsam beim Spaziergang herstellen und im Anschluss jeder mit nach Hause nehmen darf.

Wildkräuterwerkstatt - Wilde Wurzeln im Herbst

Im Frühling und Sommer beschäftigen wir uns oft nur mit den oberirdischen Teilen einer Pflanze. Im Herbst allerdings ist ein hervorragender Zeitpunkt, die Wurzeln unserer wilden Kräuter einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Die Wurzeln haben oft heilkräftige Inhaltsstoffe, duften, sind essbar oder können zum Aromatisieren von Speisen und Getränken verwendet werden. Auch unsere Vorfahren nutzten z.B. die Löwenzahnwurzel schon zur Herstellung von „Muckefuck“ – ein Ersatzkaffee aus Wurzeln.

In einer Kleingruppe graben wir gemeinsam verschiedene Wurzeln aus und verarbeiten diese zu Wurzelschätzen, die du im Anschluss mit nach Hause nehmen darfst. Die Wurzelschätze sind auch eine schöne Möglichkeit, zu Weihnachten etwas Selbstgemachtes zu verschenken.

In der Gebühr inbegriffen sind alle Materialien, leckere Kräuterkekse und Kräutertee.

Samstag, 23.11.2024

Kurs 242-451: Anmeldung

Uhrzeit: 14:00 – ca. 17:00 Uhr

Treffpunkt: Wildkräuterwerkstatt Gemmrigheimer Str. 28, Besigheim

Info: Einige Programmpunkte finden an der frischen Luft statt. Bitte je nach Außentemperatur warme Kleidung, Schuhe und ggf. eine Decke mitbringen.

Gebühr: 50,00 € inklusive Material

Räuchern in den Rauhnächten - dein persönlicher Raunachtskalender

Sicher kennt jeder den Ausdruck „zwischen den Jahren“ für den Zeitraum zwischen Weihnachten und Neujahr. Auch die „Rauhnächte“ werden wieder öfter erwähnt. Was hat es damit aufsich? Woher stammen die Begriffe? Wieso räuchert man in dieser Zeit besonders viel? Und wie kann ich die Rauhnächte für mich und mein Wohlbefinden nutzen?

Zu Beginn des Kurses gibt es eine kleine Einführung zur Entstehung und Geschichte der Rauhnächte, außerdem lernst du Bräuche, Rituale und Traditionen unserer Vorfahren kennen. Auch die Räuchertechnik wird kurz duftend erklärt. Im Anschluss stellst du dir deine 12 persönlichen Räuchermischungen für die Rauhnächte her – Tadaaa, dein eigener Rauhnachtskalender ist fertig!

In der Gebühr inbegriffen sind alle Materialien, leckere Kräuterkekse und Kräutertee.

Samstag, 30.11.2024

Kurs 242-452: Anmeldung

Uhrzeit: 14:00 – ca. 18:00 Uhr

Treffpunkt: Wildkräuterwerkstatt Gemmrigheimer Str. 28, Besigheim

Info: Einige Programmpunkte finden an der frischen Luft statt. Bitte je nach Außentemperatur warme Kleidung, Schuhe und ggf. eine Decke mitbringen.

Gebühr: 60,00 € inklusive Material

Info zur Anmeldung

Anmeldung bitte über die Familienbildung Besigheim
Über die Links unter den Terminen kommst du direkt zur Anmeldeseite der Familienbildung.

Möchtest du nicht online buchen, kannst du dich nach wie vor direkt bei der Familienbildung Besigheim anmelden.

Kräuterspaziergang