Termine 2020

Kräuterspaziergänge und Seminare in 2020 & Corona-Virus!

Liebe Kräuterbegeisterte!

Leider trifft die Corona-Virus Pandemie auch uns Kräuterfans. Die gemütlichen Kräuterwanderungen im März und Ende April müssen leider ausfallen. Weiter davon betroffen ist auch die Wildkräuterwerkstatt am 09.05. und das Kräuterseminar vom 21.05. - 24.05.! Sofern die Kontaktbeschränkungen im Juni nicht mehr gelten und Führungen stattfinden dürfen, steht noch ein Kräuterspaziergang am 20.06. auf dem Plan. Ebenfalls haben Cornelia Wirsich und ich die Hoffnung, dass unser zweites Kräuterseminar vom 06.08. - 09.08. doch noch stattfinden kann. Wir werden die Sitaution weiter beobachten und rechtzeitig informieren.

Viele Grüße & bleibt alle gesund!
Jessica

Gemütlicher Wildkräuterspaziergang

Kurs 120441 - Samstag, 28. März 2020, 10:00 – 12:30 Uhr fällt leider aus
Kurs 120442 - Samstag, 25. April 2020, 10:00 – 12:30 Uhr fällt leider aus
Kurs 120443 - Samstag, 20. Juni 2020, 10:00 – 12:30 Uhr

Voller Kraft wachsen unsere heimischen Wildkräuter im Frühjahr der Sonne entgegen. Nach der kalten und dunklen Jahreszeit ist das beginnende Kräuterleben genau das Richtige, um sich für das Jahr zu stärken. Im Verlauf des Frühjahrs begleiten uns auf der Wiese, im Wald und am Wegesrand zahlreiche Pflanzen, die wir kulinarisch, kosmetisch oder als „Wald- und Wiesenapotheke“ verwenden können.

Beim gemütlichen Kräuterspaziergang lernen Sie die typischen, wilden Kräuter unserer Umgebung kennen. Sie erfahren Wissenswertes über ihre Inhaltsstoffe und die Verarbeitung zu Tees, Tinkturen, Ölauszügen oder zur Verwendung als einheimisches „Superfood“ in der Küche. Während des Spaziergangs sammeln Sie jahreszeittypische Kräuter, aus denen Sie einen Kräuterschatz für zu Hause herstellen.

Treffpunkt

10:00 Uhr, Parkplatz oberhalb Löchgauer Steige, Besigheim

Teilnahmegebühr

12 € pro Spaziergang, bei Buchung aller drei Spaziergänge 10 € pro Spaziergang; ca. 2,50 € für selbst hergestellten Kräuterschatz

Mitbringen

Ein kleines Körbchen oder einen Stoffbeutel, dem Wetter angepasste Kleidung/Regenjacke/-schirm


Wildkräuterwerkstatt – Salbe und Tinktur selbstgemacht!

Kurs 120444 - Samstag, 09. Mai 2020, 10:00 – ca. 14:00 Uhr fällt leider aus

Unsere heimischen Kräuter können in vielerlei Hinsicht verwendet werden. Wir können sie zu Heilzwecken verwenden, in der Küche kulinarisch verarbeiten oder auch unsere eigene Naturkosmetik herstellen. Doch oftmals ist aller Anfang schwer. Wie verarbeite ich eine Pflanze zu einer Salbe? Welches Öl kann ich für einen Ölauszug verwenden? Und wie stelle ich einen alkoholischen Auszug her? Gibt es auch nicht-alkoholische Auszüge?

All das und noch viel mehr erfahren Sie in der Wildkräuterwerkstatt. Zu Beginn sammeln Sie bei einem kleinen Spaziergang jahreszeittypische Wildkräuter. Im Anschluss verarbeiten Sie diese zu verschiedenen Produkten, wie z.B. zu einer Schafgarben-Heilsalbe, welche bei Sonnenbrand oder kleineren Schürfwunden helfen kann.

Treffpunkt

10:00 Uhr, Wanderparkplatz Pfahlhofwald, von Ottmarsheim kommend Richtung Ilsfeld, Parkplatz vor Pfahlhof auf der rechten Seite

Teilnahmegebühr

29 € inkl. Material

Mitbringen

Ein kleines Körbchen oder einen Stoffbeutel, dem Wetter angepasste Kleidung/Regenjacke/-schirm


Wild- und Heilkräuterseminar im wunderschönen Zabergäu

Im Wonnemonat Mai und im Sommermonat August widmen wir uns den Wild- und Heilkräutern im schönen Naturpark Stromberg-Heuchelberg im Zabergäu.

Wir starten den Tag gemeinsam mit Bewegung an der frischen Luft. Dazu gehören leichte sportliche Betätigungen, sowie Atem- und Koordinationsübungen. Jeder so, wie er kann. Im Anschluss an ein stärkendes Frühstück erkunden wir die herrliche Natur rund um unser Domizil. Wild- und Heilkräuter finden wir auf den umliegenden Wiesen, in Wäldern und am Wegesrand. Wir widmen uns mit allen Sinnen den Pflanzen. Wir betrachten, fühlen, riechen und schmecken. Unsere heimischen Wildkräuter lernen wir anhand verschiedener Merkmale sicher zu bestimmen.

In praktischen Einheiten verarbeiten wir die Kräuter zu verschiedenen Schätzen.
Für Teemischungen, Kräuterhonig, Tinkturen oder Öle sammeln wir unterwegs gemeinsam. Highlight wird das Erstellen einer persönlichen Tinktur sein. Selbstverständlich bleibt auch immer Zeit, die Natur zu genießen.

Den Abend lassen wir gemeinsam ausklingen. Bei einem wohltuenden Fußbad erfahren wir Wissenswertes über unsere Heilkräuter, versuchen uns an Pflanzenzeichnungen oder erschnuppern die Kräuterdüfte beim Räuchern.

Freu dich auf eine kleine Kräuter-Auszeit! Eindrücke vom Seminar 2019 gibts hier.. Den aktuellen Flyer findest du hier Flyer Kräuterseminar Zabergäu 2020

Der erste Termin ist im Wonnemonat Mai. Es stehen uns viele wilde Kräuterlis zu Verfügung, die wir vielfältig nutzen können.

Kurs 120439
Donnerstag, 21.05. (Christi Himmelfahrt) - Sonntag, 24.05.2020
fällt leider aus

Das zweite Seminar findet mitten im Hochsommermonat August statt. Im August finden wir viele Blüten, die die ganze Sonnenkraft gespeichert haben.

Kurs 120446
Donnerstag, 06.08. - Sonntag, 09.08.2020

Dozententeam

Jessica Reutter & Cornelia Wirsich

Übernachtung

Du übernachtest in einem 2 oder 4 Personen Appartment in Doppelzimmern in 74374 Ochsenburg. Einzelzimmerbuchung begrenzt möglich, gegen Aufpreis. Über das komplette Wochenende wirst du mit vitalstoffreicher, vegetarischer Vollwertkost verköstigt.

Teilnahmegebühr

288,00 € im Doppelzimmer; 343,00 € im Einzelzimmer



Anmeldung zu allen Veranstaltungen

Anmeldung bitte über die Familienbildung Besigheim Anmeldeformular

Das Anmeldeformular ausfüllen und per Mail oder per Post an die Familienbildung Besigheim schicken.